Bianchi Headtube

Rekord 904

Wie viele Projekte fängt man an und bringt sie nicht zu Ende? Umso stolzer bin ich auf dieses! Denn als ich mein altes Bianchi letztes Jahr komplett auseinander gerupft habe, war ich mir schon unsicher, ob ich es jemals wieder fahren würde. Und spätestens als ich Wochen damit zugebracht habe, die Gabel zu malträtieren, weil …

Rekord 904 Weiterlesen »

Para Bellum

Die Wortbildung Parabellum taucht immer mal wieder auf. Als Pistole bzw. Munition (Counterstrike-Gamer wissen das) oder zuletzt als Untertitel des letzten Teils der John Wick-Filmreihe. Aber dem zu Grunde liegt ein altes lateinisches Sprichwort: Si vis pacem, para bellum. Also etwa, „wenn du den Frieden willst, bereite den Krieg vor“. Daran musste ich in den …

Para Bellum Weiterlesen »

Best of 2021

A Year in Transit

So fühlt sich das an. Auf dem Weg von einem Punkt zum anderen. Nicht ganz da, aber auch schon lange unterwegs. Anders lässt sich das abgelaufene Jahr 2021 nicht beschreiben. Aber immerhin doch auch gut auf dem Weg. Fortschritte sind gemacht, Veränderungen eingeleitet. Verrückt, dass es schon das zweite Jahr dieser Pandemie ist. Verrückt auch, …

A Year in Transit Weiterlesen »

Koalitionstitel

Ökosozialliberales Neustärtchen

Hat man Anfang des Jahres in die Umfragen zur Bundestagswahl 2021 geschaut, konnte einem Angst und Bange werden ob der Lethargie dieses Landes. Über die CDU habe ich mich bereits länglich ausgelassen. Auch aus dem damaligen Widerstand gegen das, was uns da drohen könnte. Bitte nicht falsch verstehen, die Wichtigkeit auch konservativer Meinungsbildung im Rahmen …

Ökosozialliberales Neustärtchen Weiterlesen »

Mi Amore Bianchi

Projekt: Bianchi

Italienisches Design löst in mir etwas aus. Früher hatte ich Poster mit Ferraris in meinem Zimmer hängen. Natürlich habe ich mir vorgestellt, irgendwann einmal einen zu fahren. Nicht zum Posen, um Status zu zeigen oder um etwas zu kompensieren. Sondern einfach wegen der Emotion, wegen des Designs. Nun kommt mir mit Mitte Dreißig in der …

Projekt: Bianchi Weiterlesen »

Eine Reise auf einer Karte visualisieren

Ein zehntägiger Urlaub in Kroatien markierte gefühlt zu früh das Ende eines viel zu kurzen Sommers. Auch wenn es eher die mehrheitlich eher ruhig zuging, gab es mir die Möglichkeit, eine ewig alte Idee mal wieder aufzunehmen. Ich liebe Karten. Schon als Kind konnte ich mich stundenlang mit einem Atlas beschäftigen. Und auch meine Erinnerungen …

Eine Reise auf einer Karte visualisieren Weiterlesen »

Die Zukunft is schon da – nur eben noch nicht hier

Der Benz ist weg und außer aus nostalgischen Gründen vermisse ich das eigene Auto tatsächlich nicht. Als ich vor zwei Wochen einen über eBay Kleinanzeigen aufgetanen Grill abholen wollte, hatte ich dann auch endlich mal die Gelegenheit, WeShare und die neuen Elektrofahrzeuge von VW auszuprobieren. Mit gemischtem Erfolg (Euphemismus). Zunächst mal das Positive: Tesla ist …

Die Zukunft is schon da – nur eben noch nicht hier Weiterlesen »

c200

Bye Bye Benz

Gestern habe ich nach fünfeinhalb Jahren und knapp einhundertachttausend Kilometern auf dem Fahrersitz mein Auto verkauft. Das beste, zuverlässigste Auto der Welt. Bye bye, Benz. Abschied vom C200 CDI Sportcoupé. Ich will nicht soweit gehen zu sagen, dass es einen allegorischen Bogen spannt zu meinem Abschied von Mercedes-Benz als Arbeitgeber, Stuttgart und Schwaben. Die Gründe …

Bye Bye Benz Weiterlesen »

CPI 2020

Eine kurze Geschichte der Korruption

Illegale Parteispenden, Aktienoptionen und Aufsichtsratsposten, zwielichtige Beraterengagements, Provisionen für krumme Geschäfte. Und oft weht über allem der stechende Geruch der Korruption. Immer aber der leicht modrige des Lobbyismus. In Reinkultur gepflegt von der CDU/CSU. In guter Tradition seit Jahrzehnten. Gerne aber auch mal genommen von alternden SPD-Granden. Doch was genau regt daran eigentlich so auf? …

Eine kurze Geschichte der Korruption Weiterlesen »